powered by Dr. Klein
WohnungswirtschaftFinanzierungVersicherungKarriere
Finanzierungsinstrumente   Umschuldung   öffentliche Förderung   Rechner   Banken + Sparkassen   Einlagensicherung   
ausländische Banken  

Die besten Jobangebote der Wohnungswirtschaft.

Selbstverständlich können Sie auch vakante Stellen einpflegen. Karriere

 

Nicht
vergessen!

Horizonte20xx-Tagung
Das Wohnungswirtschafts-
treffen – die überregionale Plattform für Information und Erfahrungsaustausch

Wann: 27.12. - 28.12.2017 
Wo: Berlin

Näheres finden Sie hier.

Ausländische Banken in Deutschland - die regionalen Einlagensicherungsfonds

Grundsätzlich gelten für ausländische Banken weder die institutsspezifischen Sicherungseinrichtungen noch die Garantien der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.

Einzelne ausländische Banken sind mit Ihrer deutschen Niederlassung jedoch dem Einlagensicherungsfonds deutscher Banken e.V. beigetreten. Einen entsprechenden Hinweis finden Sie bei den Detailinformationen des jeweiligen Kreditinstitutes.

Doch auch ausländische Institute speziell aus unseren europäischen Nachbarländern können mit einer Einlagensicherung aufwarten. Hier eine Übersicht der wichtigsten Länder:

EU-Mitglieder

Garantierter Betrag

in Euro

in DM

Belgien

20.000,00

39.116,60

Dänemark

40.000,00

78.233,20

Finnland

25.000,00

48.895,75

Frankreich

70.000,00

136.908,10

Griechenland

20.000,00

39.116,60

Irland

20.000,00

39.116,60

Italien

103.291,38

202.020,38

Luxemburg

20.000,00

39.116,60

Niederlande

20.000,00

39.116,60

Österreich

20.000,00

39.116,60

Portugal

33. 750,00

66.009,26

Schweden

25.000,00

48.895,75

Spanien

20.000,00

39.116,60

 

 

Land

Garantierter Betrag

Großbritannien

18.000.00 GBP

Japan

10.000.000 JPY

Schweiz

30.000 SFR

USA

100.000 USD

 

Sonderfall Türkei
In der Türkei gibt es eine staatliche Einlagensicherung von Seiten des Türkischen Schatzamtes. Diese gilt für alle türkischen Banken gleich. Von dem Schutz ausgeschlossen sind jedoch 
a) Devisenausländer (also auch Anleger aus Deutschland) und 
b) das sog. Islamic Banking (ähnlich stillen Beteiligungen in Deutschland).

 

Home | Kontakt | Dr. Klein Network | Datenschutz | Impressum | Suche | Sitemap